Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


homepage zähler

 

Liebe Besucherinnen und Besucher,

bevor ich Sie über meine Webseite jage, sollen Sie doch wenigstens wissen, mit wem Sie es in etwas zu tun haben.  Da sich ja bekanntlich jeder Esel zuerst nennt fange ich erst einmal mit meiner Lebensgefährtin Monika an. Nicht weil ich kein Esel sein möchte, nein, sie hat sehr viel Achtung und Respekt verdient, den ich ihr hiermit auch zollen möchte.

 

 

Monika kommt gebürtig aus dem Saarland, sie ist verwitwet und hat vier erwachsene Kinder. Monika lebte von 1977 bis 2016 im Schwarzwald. Von 2012 bis 2016 lebte sie zusammen mit mir im Schwarzwald. Dann entschlossen wir uns in die Pfalz um zu ziehen, was sich anfangs als großer Flop herausstellte, dazu später mehr. Von Beruf ist Monika Bürokauffrau und Buchhalterin, schon einige Jahre berentet - sie hat allerdings noch  im Rentenalter noch auf Minijob-Basis gearbeitet in einer Hausverwaltung, wo sie die Buchführung übernommen hatte.

Monika ist ein Mensch mit sehr viel Herzenswärme, sehr tierlieb - sie hat eine Mischlingshündin mit in unsere Beziehung gebracht. In unserer Beziehung ist Monika der eher ruhigere Partner, was oft sehr wichtig ist, da ich selber meist zu spontan bin und dann tut es sehr gut einen Partner an meiner Seite zu haben, der mich mich dann schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholt. Mit Monika habe ich schon viele Höhen und Tiefen im Leben gemeistert - neben Ihrer ruhigen und besonnenen Art hat Sie mir immer wieder Halt gegeben, gerade wenn es gesundheitlich bei mir sehr anstrengend war. Immer und immer wieder Krankenhausaufenthalte trennten uns räumlich, doch unsere Herzen und unsere Liebe wuchs immer stärker zusammen. Selbst als ich dem Tod so nah war, dass ich schon in Freiburg in der Uniklinik auf der Palliativstation lag glaubte einer 100% an mich - es war meine Monika. Tag für Tag begab sie sich in das stationäre Elend, was geprägt war von ständig in Bewegung gesetzte Blechwannen mit einem Toten als Inhalt. Wie stark muss eine Liebe sein, selbst dann noch nicht aufzugeben.... wie recht sie hatte, ich bin heute über 2 Jahre später der lebendige Beweis. Uns hat vieles so stark gemacht, dass keine Macht außer die von oben uns auseinanderreissen kann.

Mein Schatz, ich weiß dass immer und immer wieder meine Gesundheit aufmotzt, aber ich weiß mich in guten Händen durch Deine aufrichtige Liebe.

 

 Daniel-Thomas Müller, das bin ich....

 

Inzwischen aus gesundheitlichen Gründen seit zwei Jahren früh berentet, einen erwachsenen Sohn ,von Beruf Altenpfleger, zuletzt einige Jahre nur noch Palliativpflege tätig. Von mir gibt es zu viel zu berichten, was hier gar nicht alles aufgezählt werden kann, im Leben bin ich viel durch Europa getingelt da ich sehr früh das Elternhaus verlassen musste. So war ich immer auf der Suche nach Wärme, Geborgenheit und Anerkennung, auf die ich sehr lange warten musste - bis ich 2004 nach Frankfurt gezogen bin. Anfangs in der Obdachlosenarbeit tätig und dann in der Alten- und Palliativpflege dort fand ich meine Familie ( meine Patienten ). Ich leistete eine sehr gute Arbeit, welche mir den notwendigen Respekt und Anerkennung zukommen lies. Monika wollte 2012 nicht nach Frankfurt ziehen, deshalb bin ich zu ihr in den Schwarzwald. Jetzt leben wir seit 2016 in der Pfalz. Anfangs in Sankt Julian und inzwischen in Pirmasens.

Leider habe ich im Moment wieder erhebliche gesundheitliche Probleme so dass wir jetzt gemeinsam mit meinen behandelnden Ärzten eine Lösung suchen was machbar ist ohne Operation, diese ist leider nicht möglich aufgrund des geschwächten Körpers.

Egal was auch kommt, egal für was wir uns entscheiden - ich gebe nicht auf, nie und nimmer.... Moni hat immer an mich geglaugt, jetzt glauben wir schon zu zweit an mich....

 


auf den nächsten drei Seiten geht es weiter mit unseren tierischen Mitbewohnern die unsere häusliche Gemeinschaft hervorragend ergänzen. Ohne sie fehlt immer etwas. Unsere momentan noch lebenden Vierbeiner Luzy und Seppi machen uns viel Freude, aber auch sie können den Verlust unserer geliebten Amanda nicht ungeschehen machen.

 

 


Auf Social Media teilen

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?